kontakt & anreise

RECLAIM YOUR POWER

Mit dem Rhytmus des Mondes und der Natur zu leben ist etwas, das wir Menschen von Natur aus immer getan haben. 

In der schnelllebigen Welt in der wir leben, haben viele von uns den Bezug dazu verloren. Das führt zu einigen Problemen, die du wahrscheinlich kennst: 

Selbstsabotierende Gedanken, ungesunde Verhaltensmuster und eine Abkopplung von uns und unserem Körper sind das Ergebnis, wenn wir nicht in unserer Kraft sind. 

Um diese zurückzugewinnen und zu lernen, mehr im Einklang mit den Elementen zu leben, treffen wir uns im Juni in Griechenland. 

Durch Yoga und die Arbeit mit den Elementen stärken wir den Körper, beruhigen den Geist und erreichen eine tiefe Verbindung mit uns selbst. 

.

Was dich erwartet:

8 Praxiseinheiten (Vinyasa am Morgen und Yin-Meridian-Therapie am Abend)

3 gemeinsame gesunde Mahlzeiten pro Tag

Was wirst du mitnehmen? 

Einen gestärkten Körper

Ein beruhigtes Nervensystem

Verbundenheit mit dir selbst und deiner Weisheit

Kursleitung

Dessie Georgieva

Kurssprache

Englisch (Deutsche Übersetzungen möglich)

ACHTSAMKEIT UND INTUITIVES BOGENSCHIESSEN

Dieses einzigartige Seminar lehrt eine Kombination aus intuitivem Bogenschießen und Achtsamkeit.

Während der Umgang mit Pfeil und Bogen als Meditation, die die äußeren und inneren Welten verbindet kann, unterstützt Dich die Achtsamkeitslehre die Dinge so anzunehmen wie sie sind.

In der traumhaften Landschaft des Süd-Pelion veranstalten wir, Kornelius Hentschel und Peter Riedl, das Seminar „Achtsamkeit und intuitives Bogenschießen“.

Eingebettet in Sonne, Meer, dem Winde, der die Olivenbäume rauschen lässt, und dem Zirpen der Zikaden.
Wärme die einen umfängt, und dann nur mehr Ton, Spüren und aus der Mitte heraus die Welt achtsam wahrzunehmen.
Aus dieser Achtsamkeit entwickelt sich die Bewegung des Bogenschießens, eine Art Meditation im Stehen.
Ich habe meinen Platz, bin verwurzelt, und kann mich entfalten und durch Eigenverantwortung und Selbstwirksamkeit Loslassen. Dies wirkt nach Außen durch den Schuss, der gleichsam von mir abgleitet, wie der Schnee der vom Ast der Zeder heruntergleitet.

Spannung und Entspannung, Annahme meiner Selbst als IST-Zustand und Freude in meinem Herzen.
Die Welt, mich, wahrzunehmen wie sie ist, ohne Bewertung, Gedankenstille.

Bogenschießen ist auch ein Eintauchen in die archetypische Welt der Urbilder, mich mit meinen inneren Bildern und Kräften auseinanderzusetzen.
Sich Artemis der Göttin der Jagd, des Waldes und der Geburt anzuvertrauen, mutig und verantwortungsvoll.
Und immer wieder zurück zu kehren auf den Platz der Meditation, um Achtsamkeit zu üben.

Dieses Seminar wird von Kornelius Hentschel, therapeutischer Bogentrainer und Peter Riedl als Achtsamkeits-Lehrer geleitet.
Eine Woche befassen wir uns mit Achtsamkeitstraining und intuitivem Bogenschießen.
Jeden Tag wird Peter Riedl uns in der Achtsamkeit unterweisen.

Dieses Seminar richtet sich an Anfänger, auch vorgeschrittene Bogenschützen sind willkommen.

Die ersten Tage sind mit dem Erlernen des Bogenschießens verbunden um sich dann ganz der intuitiven Bewegung zu widmen.
In der zweiten Hälfte der Woche werden wir die Welt der Archetypen und der Mythen betreten. Nebenbei lernen wir unseren persönlichen Pfeil zu bauen, den wir dann in einem Ritual und einem besonderen Schuss mit all unseren Wünschen ins Meer schießen werden.

Kursleitung

Kornelius Hentschel und Peter Riedl

Gut zu wissen

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf maximal 8 Personen.

Im Preis enthalten ist das Seminar und alle Materialien (ganzes Bogenequipment wird gestellt), sowie Abschiedsessen.

Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Kurssprache

Deutsch (Übersetzungen auf Anfrage)

DIE HEILKRAFT DER ESSENER

6-tägiger Retreat mit Kira und Wolfgang Kerschbaummayr, eine Reise zu deiner spirituellen Quelle. Dabei erforschen wir die uralte Weisheit der Essener und deren Verbundenheit mit der Natur und dem Kosmos. Tauche ein mit uns in dieses Feld, du wirst staunen!

In den letzten Jahren haben Kira und Wolfgang mit den Lehren der Essener einen kostbaren Schatz entdeckt. Die tiefe Wahrheit und Heilkraft ihrer Erkenntnisse haben uns  haben durch und durch berührt.

Sie waren  große Meister darin, eine innige Verbindung mit ihrer spirituellen Quelle herzustellen und bezeichneten ihre Begegnungen mit den sichtbaren und transzendente Kräften des Universum „Kommunionen“.
Ihr ganzes Leben war darauf ausgerichtet, mit diesen Kräften im Einklang zu schwingen. So konnten sie Heilkräfte entwickeln, die ihnen ein außergewöhnliches Leben in Harmonie und Frieden ermöglichte. Ihr Lebensweise war der damaligen Zeit weit voraus.
Der bekannteste Essener-Meister war Jesus.


In den täglichen „Kommunion“ (geführte Essener-Meditationen) wollen Kira und Wolfgang zeigen, wie du mit diesen Heilkräften in Verbindung kommen und sie nutzen kannst.
Kira und Wolfgang: „Uns persönlich hat sich dadurch eine (weitere) Tür nach innen geöffnet. Den tiefen Frieden, den wir dabei erfahren haben, möchten wir gerne mit Dir teilen.“

Die herrliche Umgebung, das Meer in Griechenland, der magischen Ort im Peli Kastri, unterstützen dich dabei.

Kira und Wolfgang begleiten dich auf dieser Reise mit ganz speziellen geführten Meditationen, Yoga, Atemsessions uvm. Daneben bleibt natürlich viel Zeit zum  Ausspannen, Wandern, Baden, Genießen und Plaudern mit einer netten Gruppe von Gleichgesinnten.

Wenn du unsicher bist, ob dieser Retreat  für Dich passend ist oder du weitere Fragen hast,
bitte kontaktiere Kira und Wolfgang unter:
kira@empowering.at
oder
+43 699 17 10 47 99

Kursleitung

Kira und Wolfgang Kerschbaummayr

Kurssprache

Deutsch

RHYTHMUS UND REMBETIKO

Reise mit uns in die Welt der griechischen Klänge

Dich erwartet eine Reise durch die griechische Musikgeschichte. Wir fliegen über die griechischen Rhythmen, tanzen Sirtaki (der in Wirklichkeit gar nicht so heisst) und singen mit östlichen Klängen.

Wir nehmen dich eine Woche lang mit in unsere Welt in den südlichen Pelion.

Du lernst:

5 griechische Lieder zu singen

Warum 90% aller griechischen Lieder in Moll sind

Was der Hintergrund von östlichen Klängen ist

Wie der Rembetiko entstanden ist

Warum es den Sirtaki gar nicht gibt

Die 4 wichtigsten Tänze, die dich fit machen für jedes griechische Fest

Und das Wichtigste:

Deine Seele fliegt mit uns in die Freiheit der griechischen Mentalität. Sie erlebt die Süsse der melancholischen Musik und taucht ein in eine Welt, in der es keine Zeitlimits gibt. Keine Zugfahrpläne, keine Erwartungen und wo Leistung ein Fremdwort ist.

Der Süd-Pelion ist einer der wenigen Orte in Griechenland, die noch urig geblieben sind und der Massentourismus noch nicht Einzug gehalten hat. Die Leute hier haben Zeit zum Reden und Kochen. In der griechischen Mythologie war es der Ort, an dem die griechischen Götter Urlaub machten und wo die Zentauren den schönen jungen Mädchen hinterherjagten.

Warum diesen Retreat?

Unser Workshop ist eine ausgeglichene Mischung aus Musik, Rhythmik, Geschichte, Tanz und Magie.

Lass dich eine Woche lang verzaubern und erhole Körper, Geist und Seele.

Kursleitung

Romina & Niko

Kurssprache
Deutsch und ein bisschen Griechisch (Übersetzungen auf Anfrage)

Gut zu wissen

Du kannst sehr gerne auch an einzelnen Sessions teilnehmen, ohne bei uns zu wohnen… Mehr Info dazu unter info@pelikastri.com

Parallel zu diesem Retreat findet auch „Achtsames Wandern“ mit Michael Haid statt.

Gleich im Anschluss, am 9. Juni, beginnt der Retreat „Beherzt Wachsen“ mit Anna Maurer.

DAS GEHEIMNIS DER ACHTSAMKEIT

Das Seminar lehrt die Wirklichkeit von der eigenen Vorstellung zu unterscheiden und vor allem lehrt es Gelassenheit als Weg in die Freiheit. 

Peter Riedl nimmt Buddha Shakyamunis Große Lehrrede der Achtsamkeit und transferiert sie mit viel Erfahrung und praktischen Übungen in die heutige Zeit und lüftet somit ein Geheimnis.

Durch richtige Achtsamkeitspraxis kann man Wahlfreiheit erlangen, ein gelingendes, zufriedenes anstatt eines gestressten und leidvollen Lebens führen. Wie dies durch die Praxis der Achtsamkeit erreicht werden kann, ist ihr zweites Geheimnis und Schwerpunkt dieses Retreats.

Warum diesen Retreat?

Was wir lernen,

ist die bewusste Gestaltung des eigenen Lebens, sodass es in allen Bereichen gelingt.

Was wir entdecken,

sind die verborgenen Strukturen im eigenen Ich, die dieses Gelingen so oft verhindern.

Was wir mitnehmen,

sind Methoden, das Leben und seine Schwierigkeiten zu meistern.

Seminarablauf

Der Kurs beginnt mit dem Schließen der Türe zu Hause und endet mit dem Öffnen der Türe nach der Rückkehr.

Die geleiteten Übungen und Vorträge während des Seminars beinhalten folgende Themen:
Wozu dient die Übung?
Meditation I Achtsamkeit I Untersuchung I Anstrengung
Synthese der einzelnen Übungsschritte
Umsetzung der Übung im Alltag
Vertiefung der Übungen
Offener Rahmen
Unkonventionelle Übungen

Samstag 15. Juni. 2024

Anreise und erstes Kennenlernen
Der Kurs beginnt beim Zusperren der Wohnungstüre.
18 Uhr gemeinsames Abendessen und Kennenlernen.
Vorstellung der Wochenstruktur

Sonntag 16. Juni 2024 – Donnerstag 20. Juni 2024

Vormittag
09.00 Uhr Frühstück
10.00 Uhr Vorträge und geleitete Übungen
13.00 Uhr gemeinsames vegetarisches Mittagessen

Nachmittag
Uhrzeit nV. Vorträge und geleitete Übungen
18.00 Uhr Abendessen

Je nach Bedarf und Verlauf des Kurses werden auch Übungen vor dem Frühstück und nach dem Abendessen angeboten.

Freitag, 21. Juni 2024

ab 08:00 Uhr Frühstück
10.00 Uhr Abschlussrunde
13.00 Uhr Mittagessen
Nachmittag zur freien Gestaltung und Integration
Abendessen

Samstag, 22. Juni 2024

Frühstück und Abreise
Thema: Den Unterschied zum Anfang erkennen.

Kursleitung

Peter Riedl

Kurssprache
Deutsch (Übersetzungen auf Anfrage)

Gut zu wissen

Dieser Kurs ist anrechenbar als Teil der Ausbildung zum/zur WISDOM Lehrer:in Basic oder Mentor:in.

WISDOM AUSBILDUNG

Tauche ein in die bereichernde Welt der WISDOM-Ausbildung. Diese einjährige Reise führt dich durch fünf Module, einschließlich Seminar in Griechenland und Wien. Erfahre Achtsamkeit, Meditation, Untersuchung und Anstrengung in ihrer Essenz. Die Ausbildung geht über das bloße Vermitteln von Wissen hinaus – sie ermöglicht eine persönliche Transformation und befähigt dazu, das Erlernte aktiv weiterzugeben.

Unterschied zu anderen Formen des Buddhismus

Der Unterschied zum religiösen Buddhismus liegt vor allem in der Interpretation einzelner Lehrinhalte, buddhistischer Begriffe und Glaubensinhalte, etwa der Lehre der Bedingten Entstehung, der Definition von Wiedergeburt, Erleuchtung, Unwissenheit sowie den Methoden buddhistischen Geistestrainings.

Unterschied zu anderen Methoden geistiger Übung, etwa der Psychotherapie

WISDOM könnte als buddhistische Therapie bezeichnet werden. Es steht jedoch nicht die Analyse persönlicher Probleme im Vordergrund, sondern es geht darum, diese selbst zu erkennen und zu überwinden, ohne sie zu bewerten und zu beurteilen.

Die WISDOM-Ausbildung ist für dich, wenn du:

Schon Erfahrungen in Meditation, Achtsamkeit oder Yoga hast.

Dein Verständnis von einem achtsamen Leben vertiefen und erweitern möchtest.

Die WISDOM Methode weitergeben möchtest.

Fähigkeiten als Meditations- & Achtsamkeitslehrer*in entwickeln willst.

Die Ausbildung dauert 1 Jahr und erstreckt sich über fünf Module, welche gemischt in Präsenzeinheiten in Wien, Onlineeinheiten und als Selbststudium stattfinden.

Modul 1: Das Geheimnis der Achtsamkeit 

7 Tage Seminar in Griechenland 15.06.2024 – 22.06.2024

Persönliches Feedback nach dem Kurs

Modul 2: Innere Ruhe finden – Die Essenz von Achtsamkeit und Meditation 

Modul 3: Vertiefte Ruhe und Problemlösung 

Modul 4: Bewusstsein, Kreativität und Leadership 

Die Module 2 – 4 bestehen jeweils aus 6 Abendeinheiten zu den Schwerpunkten des Moduls mit Vorträgen, Übungen, gemeinsamen Meditationen und Reflexionen der Übungen. Die Einheiten finden Online oder Präsenz in Wien statt. 

1 persönliches Feedback am Ende jedes Moduls 

Modul 5: Reife, Überwindung des Leidens und Erleuchtung – Das Gelernte anwenden 

4 Tage Seminar in Wien Juni 2025 

Zum Abschluss wirst du eine eigens erstellte 60-Minuten Einheit in deinem Kursteam absolvieren. 

Selbststudium

Für jedes Modul ist ein Selbststudium zur Integration in den Alltag vorgesehen. Hier sollen die auf unser Learn-Plattform zur Verfügung gestellten Lehrinhalte selbstständig Erarbeitet werden. Wir stellen dir Video-Vortrage, konkrete Übungen und unser WISDOM Handbuch zur Verfügung. Diese Unterlagen sind im Modulpreis inkludiert. Im Rahmen des Selbststudiums ist es vorgesehen, im Laufe der Ausbildung Kleingruppen zu bilden, um für sich und sein Team Kurse zu gestalten. Diese werden von uns begleitet und Raum dafür geboten.

Kursleitung: Peter Riedl 

Du hast Fragen? Das Team von WISDOM erreichst Du unter b.behmer@uwgmbh.at

Curriculum (Änderungen vorbehalten)

Der exakte Ablauf der Ausbildungslehrgängen wird mit Peter Riedl zusammen festgelegt. Anfragen für persönliche Vorgespräche mit Peter Riedl unter info@peterriedl.at.

WISDOM Lehrer*in
Basis
Dauer:
1 Jahr (5 Module und Selbststudium)
Ziel:
Verinnerlichung der WISDOM-Methode, sowie der 4 Stufen der persönlichen WISDOM-Praxis und eigenständiges Anleiten von WISDOM Kursen

BUDDHA & SIRTAKI

Achtsamkeit – Psychotherapie – Spiritualität

Lerne das Achtsamkeits-Zentrum in der wilden Natur von Peli Kastri kennen und entwickle zusammen mit anderen Experten künftige Seminarprojekte.

Warum mitmachen?

Du überlegst Seminare/Workshops/Retreats in der perfekten wildromantischen Gegend des Pelion anzubieten, aber die Initialzündung hat bis dato gefehlt? Dann ist diese Woche Buddha & Sirtaki genau die richtige für Dich.
Diese Woche soll als Melting-Pot für unterschiedliche Ansätze und Ideen dienen, Experten vernetzen, wie den Horizont erweitern und als perfekte Möglichkeit zum Netzwerken dienen.

Peli Kastri folgt der Vision von Peter und Elisabeth Riedl und vereint wilde Natur und beschauliche Plätze, die es nur in der absolut untouristischen Gegend des südlichen Pelions gibt.

Peli Kastri beinhaltet ein weitläufiges Terrain, das eine Unzahl an Möglichkeiten für Seminare und Retreats bietet.
Ein Ort zum Ausspannen und Urlaub machen.

Ein Ort der Selbsterfahrung und Innenschau.

Ein Ort zur körperlichen und geistigen Heilung.

Ein Ort so traumhaft wie die Natur selbst.

Tagesablauf (Änderungen vorbehalten! Genauer Ablauf wird Vorort mit den Teilnehmern besprochen.)

Sonntag, 26. Mai – 17 Uhr: „Come Together“ in Julias authentischer Taverne – sie befindet sich direkt am abgeschiedenen Strand von Kastri, 50m entfernt vom Guesthouse Peli Kastri

Das Angebot vom 27. Mai bis 31. Mai 2024

umfasst

Vormittagssessions von 10 – 12 Uhr

Ein buddhistischer Übungsweg zu Einsicht und Klarheit. Die Übungen von Meditation und Achtsamkeit, wie sie von Buddha ursprünglich gelehrt wurden, unterrichtet Peter Ried (der Gründer von Peli Kastri) in einer zeitgemäßen Form.

und

Nachmittagssessions von 12 – 14 Uhr, gestaltet von Anna Mauer und Michael Haid

In Workshops, Gesprächen und Arbeitsgruppen lernst Du diesen Seminarort kennen und kommst ins Gespräch und in Austausch mit Kollegen. Ziel ist auch, verschiedene Richtungen in entspannter Atmosphäre kennenzulernen und vielleicht gemeinsam neue spannende Projekte und Visionen zu entwickeln – mit der Möglichkeit, diese auch vorzustellen. Wir werden auch auf Wegen und Pfaden zu anderen Badebuchten wandern – und was uns sonst noch alles einfällt.

Daneben wird es viele Möglichkeiten geben die Gegend und einander weiter kennenzulernen, Ideen auszutauschen, Ausflüge zu machen oder einfach die Seele baumeln zu lassen.

Leitung

Anna Maurer, Peter Riedl und Michael Haid

Kurssprache

Deutsch, auf Anfrage mit englischer Übersetzung

Verlängerungsmöglichkeit:

ab 02. Juni findet das Seminar „Achtsames Wandern – Pfade und Buchen am Süd-Pelion“ von Michael Haid statt.

PRAXISWEG WISDOM

WISDOM dient als Methode und Übung das eigene Leben gelingen zu lassen.

Für wen?

Für alle Menschen, die einen nicht-esoterischen und nicht auf Glaubensinhalten beruhenden Übungsweg gehen wollen und auf Basis dessen Workshops oder Seminare

Ziele der Methode:

Je nach Intensität und Dauer der Übung sind folgende Ziele erreichbar:

Zur Ruhe kommen

Probleme lösen

Führungsqualitäten entwickeln

Reifen und Wachsen

Frei sein

Unterschied zu anderen Formen des Buddhismus

Der Unterschied zum religiösen Buddhismus liegt vor allem in der Interpretation einzelner Lehrinhalte, buddhistischer Begriffe und Glaubensinhalte, etwa der Lehre der Bedingten Entstehung, der Definition von Wiedergeburt, Erleuchtung, Unwissenheit sowie den Methoden buddhistischen Geistestrainings.

Unterschied zu anderen Methoden geistiger Übung, etwa der Psychotherapie

WISDOM könnte als buddhistische Therapie bezeichnet werden. Es steht jedoch nicht die Analyse persönlicher Probleme im Vordergrund, sondern es geht darum, diese selbst zu erkennen und zu überwinden, ohne sie zu bewerten und zu beurteilen.

Ziel der Methode WISDOM ist, mit den Schwierigkeiten des Alltags besser umgehen zu lernen

872FC0AE-76E2-4632-A679-654E05269DC4 2

Der Kurs selbst wird individuell gestaltet und daher nicht in herkömmlicher Art und Weise ablaufen mit festgesetzten Kurs- und Freizeiten, sondern es wird Achtsamkeit im und für das Leben praktiziert, sodass dieses auch nach der gemeinsamen Übung im Alltag gelingt.

Kurstempo und -inhalte bestimmen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen

Kursleitung
Peter Riedl

Kurssprache
Deutsch, auf Wunsch mit englischer Übersetzung

ACHTSAMES WANDERN

Jedes eigene Erleben und alles Sein geschieht im Hier und Jetzt, in der Gegenwart. Sind wir nicht präsent, bleiben wir in einem Konstrukt gefangen, das wir uns unbewusst aus einer eingebildeten Vergangenheit und einer erhofften oder befürchteten Zukunft formen.

Unklarheit, Probleme, Ängste und Stress sind die Folge.
In einem bewussten Moment der Präsenz lösen sich diese Dinge auf und es bleibt das „Ich bin“- verbunden mit allem und jedem.

Verbunden über das Geheimnis des Lebens.
Dieses Geheimnis versuchen wir in dieser Woche ein Stück
zu begreifen.

Mehr Klarheit, verbesserte Beziehungen, weniger Angst und Stress, intensiveres Erleben und dem Sinn Deines Lebens annähern – das könnten Deine Ziele für diese Woche sein.

Dabei unterstütze ich Dich, indem ich einfache Übungen anleite, Deine auftauchenden Fragen beantworte und den Raum für Begegnung öffne.

Warum diesen Retreat?

Besser verstehen, was um uns herum passiert: Wir schärfen unsere Sinne, sowohl für äußere Eindrücke als auch für unsere inneren Empfindungen und diffusen Gedanken.

Eigene Gedanken und Gefühle erkennen: Wir lernen, unsere eigenen Gedanken und Emotionen bewußt wahrzunehmen, zu beobachten und zu benennen, um Selbst-Bewußtsein herzustellen.

Hinterfragen der bisherigen Denkmuster und Gewohnheiten: Durch diese bewusste Beobachtung entdecken wir die Glaubenssätze und Gewohnheiten, die unser Leben bisher beeinflusst haben.

Entdecken von Bedürfnissen und Wünschen: Wir erkunden, was sich hinter unserem täglichen Gedankenchaos verbirgt.

Abstand zu einschränkenden Selbstbildern schaffen: Wir lernen, uns von Selbstidentifiktationen zu distanzieren, die uns möglicherweise begrenzen.

Kennenlernen der inneren Führung und Sehnsucht: Wir machen uns ein Stück weit mit unserer inneren Führung und unseren tiefen Wünschen vertraut, welche uns den Weg weisen können zu einem authentischen Leben.

Achtsamkeit in der Bewegung: Unter der Anleitung des erfahrenen Therapeuten Michael Haid lernst du Achtsamkeit in der Bewegung. Das Wandern wird zu einer meditativen Erfahrung.

Und ganz nebenbei erlebst du die atemberaubende Landschaft des Pelion, bei Wanderungen durch üppige duftende Wälder und erkundest eine weitgehend unberührte Natur. Ideal für Selbsterkenntnis und – reflexion.

2023-06 Kastri Beherzt-83

Tag 1 – Anreise und erstes Kennenlernen

18:00 – 19:00 Vorstellung der Woche, Ausrüstungsbesprechung, Fragen/Antworten

Tag 2 – Montag

Einfache Wanderung und Übungen
Zeit zum Baden

Tag 3 – 5 Dienstag – Donnerstag

06.00 Sonnenaufgangs-Sitzen (optional)
10.00 – 17.00 Achtsames Wandern, Übungen und Reflexion.

Mit dabei: Strand und Baden

19.00 – Abendessen

Tag 6 Freitag

06.00 gemeinsames Sonnenaufgangs-Sitzen (optional)

Vormittags: “Ausgehen”

Nachmittags: Reflexion in der Gruppe und Abschluss

18.30 – Open end, Verabschiedung, Abschlussessen und lockerer Abend

Tag 7 Samstag

Abreise oder weiteres Bleiben

Gut zu Wissen:

Direkt im Anschluss, startet der Workshop „BEHERZT WACHSEN“ mit Anna Maurer und Michael Haid.

Kurssprache
Deutsch (Übersetzung auf Anfrage)

 

BEHERZT WACHSEN

In diesem von Anna Maurer entwickelten Workshop, geht es darum, wie man sich selbst verwirklicht und im Kontakt mit anderen Menschen wachsen kann.

Was gibt uns Lebenssinn und welche Werte geben und Orientierung, um ein verantwortungsvolles Ausleben unserer persönlichen Begabungen zu ermöglichen. In diesem Retreat nehmen wir die Olivenbäume, die uns umgeben, als Analogie für das Leben selbst. Denn ähnlich wie bei einem Baum ist es wichtig unsere Wurzeln, unsere Vergangenheit und unser aktuelles Sein an- und mitzunehmen.

Das Anerkennen unserer Lebenserfahrungen hilft uns Begabungen und Ressourcen zu entdecken. Mit dieser Klarheit kannst Du Deine nächsten Schritte planen und „beherzt“ Dein authentisches Leben gestalten.

Warum diesen Retreat?

Wenn wir alles bisher Erfahrene und Gelernte als sinnvoll für unser Leben betrachten und den Mut aufbringen Vertrauen in unsere innere Kraftquelle zu entwickeln, entdecken wir noch schlummerndes Potenzial, das verwirklicht werden will. Dieser Workshop hilft zu erkennen, wo wir diese Kraft noch nicht nützen und was das Leben für uns noch bereithält, um es beherzt zu leben.

Kursleitung

Anna Maurer und Michael Haid

Kurssprache

Deutsch (Übersetzungen auf Anfrage)

Wir verwenden Cookies auf der Website, um Dein Nutzererlebnis zu verbessern. Bitte lies unsere Datenschutzrichtlinie um zu erfahren, wie wir Deine Daten verwenden.